Status: nicht eingeloggt
einloggen einloggen
als neuer User registrieren lassen als neuer User registrieren lassen

Startseite
Bikeauswahl
Bikevergleich
BikeGallery
GPS
Video
Top Spots
Marktplatz
Blog
Inspektion
Meine Daten
Impressum



Es gibt an Ihrem Fahrrad viele sicherheitsrelevante Komponenten. Damit diese Komponenten regelmäßig auf ihre Funktion oder Haltbarkeit durch Verschleiß oder Überbelastung überprüft werden, ist eine Inspektion notwendig.
Durch eine Fehlfunktion oder durch den Bruch einer Fahrradkomponente können Sie erheblich verletzt werden. Auf der anderen Seite kann aber auch die Haltbarkeit des Rades oder anderer am Rad montierter Komponenten durch eine Inspektion deutlich verlängert werden. Damit ein Rahmen auf Risse optisch überprüft werden kann, ist es unbedingt notwendig, das Rad vorher gründlich zu reinigen.

Die Vorteile eines Inspektionsprotokolls:

Eine Inspektion bei einem Fachhändler für Ihr hochwertiges Fahrrad hat sicherlich ihren Preis. Sie bekommen jedoch in den seltensten Fällen ein Protokoll über die ausgeführten Arbeiten für die in Auftrag gegebene Inspektion. Sie müssen dem Fachhändler also vertrauen, dass die Leistung dem Preis auch entspricht. Was im Einzelnen am Fahrrad gemacht wurde, erfährt man als Kunde immer nur durch Nachfragen.
Ob die bei einer Inspektion kontrollierten Schraubenverbindungen auch alle mit dem richtigen Drehmoment angezogen werden, liegt in der Regel im Ermessen des Fachhändlers. Da aber mittlerweile viele verschiedene hochwertige Komponenten an einem guten Fahrrad montiert werden und ein richtiges Drehmoment für die Haltbarkeit und Gewährleistung durch den Hersteller dieser hochwertigen Komponenten immer wichtiger wird, ist es fast unmöglich für einen Fachhändler, alle diese unterschiedlichen Drehmomente direkt zur Hand zu haben.
Mit einem Inspektionsprotokoll haben Sie eine Auflistung der verschiedenen Arbeitsschritte mit den Anzugsmomenten für die Komponenten, die zu einer ordentlich durchgeführten Inspektion gehören. Hiermit haben sie dann einen Nachweis über Ihren Inspektions-Auftrag und können an dem Protokoll sehen, dass alles in Ihrem Interesse durchgeführt wurde. Wenn Sie wissen, was Sie wollen, weiß auch der Fachhändler, was er machen muss.
Wenn Sie solche Protokolle beim Wiederverkauf Ihres Fahrrades dem Käufer vorlegen, wird das Ihr Rad noch wertvoller machen. Bei einer Reklamation einer Komponente oder des Rades können Sie dem Hersteller belegen, dass dieses Fahrrad ordentlich mit Nachweis gewartet wurde. Dadurch werden sich Hersteller im Falle einer Reklamation außerhalb der Gewährleistung viel kulanter zeigen, da Sie dem Hersteller zeigen, dass sie verantwortungsvoll mit Ihrem Fahrrad umgegangen sind.

Bei unserem herunterladbaren Inspektionsprotokoll geben wir an, welche Arbeitsschritte zu einer Inspektion gehören. Die Drehmomente und Luftdrücke, die Sie bereits kennen, können Sie in das folgende Formular eintragen. Die restlichen Werte kann der Händler vor Ort ausfüllen.

Klick hier, um zum Inspektionsprotokoll zu gelangen
Stell Dein Bike in die BikeGallery ein!

Aktuell
2012er Preise+Daten:
Bergamont
Giant

2012

Jetzt registrieren

Cyclewerx - Ihr Partner für Bikes und Parts in Köln